Kategorie: Dokumente

Alle relevanten Dokumente zum Baugebiet „JackieK“  (Postbank) sowie anderer naheliegender Projekte.

Stellungnahme der IG Flussviertel zum Bebauungsplan Kennedyallee 62-72

Dokumentation des Schreibens an die Stadt Bonn, welches die bisher von der „Interessengruppe Flussviertel“  gegenüber der Stadtverwaltung und Bezirksvertretung Bad Godesberg eingebrachten Wünsche zusammenfasst, das geplante o.g. Objekt auch im Sinne der betroffenen Anwohner und Anwohnerinnen zu gestalten – hier auch als PDF. Vor diesem Hintergrund einleitend zwei grundsätzliche Bemerkungen: Bisher wurde keiner der Bitten und Anregungen des von über 150 Anwohnerinnen und Anwohnern getragenen Bürgerbegehrens berücksichtigt (die Unterschriftenliste der Anwohnerinnen und Anwohner des Flussviertels liegt Ihnen ja bereits vor). Die von den VertreterInnen des Stadtrates, der Bezirksvertretung und der Stadtverwaltung immer wieder angesprochenen Kompromisslösungen sind bisher nicht erkennbar. Derzeit

Continue reading

Bundesregierung will Online-Beteiligung in der Bau- und Umweltplanung einführen

Die Corona-Kontaktbeschränkungen „erschweren“ viele Verfahren in der Bau- und Umweltplanung. Unterlagen können nicht mehr in den Rathäusern eingesehen werden, Anhörungen in großer Runde nicht stattfinden. Daher sollen nun Erörterungen und Antragskonferenzen online stattfinden. Das Kabinett hat dazu heute eine entsprechende Sonderregelung auf den Weg gebracht. Den Entwurf für das Planungssicherstellungsgesetz haben das Bundesinnen- und das Bundesumweltministerium als sogenannte Formulierungshilfe für die Koalitionsfraktionen vorgelegt. Diese bringen den Gesetzentwurf umgehend nach dem Kabinettsbeschluss in den Bundestag ein, um ihn dort schnellstmöglich zu beraten. Näheres erfahren Sie hier. Wir werden weiter darüber berichten, was dies in den nächsten Wochen und Monaten für die Bebauung

Continue reading

Beteiligungsverfahren Postbank-Gelände wird verschoben

Wir haben am 20. März offiziell vom Stadtplanungsamt erfahren, dass die Veranstaltung am 24. März ausfällt und das Beteiligungsverfahren verschoben wird. Wann und in welcher Form die Beteiligung durchgeführt werden kann, wird noch intern geklärt. Nachtrag I – Am 23.03.2020 veröffentlichte die Stadt Bonn hierzu eine Pressemitteilung (siehe vorletzter Absatz). Nachtrag II – Am 25.03.2020 wurde das Amtsblatt der Stadt Bonn mit  der Absage der Frühzeitigen Beteiligung gemäß § 3 (1) BauGB zu Bebauungsplan Nr. 6918-4 „Kennedyallee 62-72“ veröffentlicht.

Continue reading

Wenig konkrete Informationen zur Bebauung des Postbank-Geländes

Wir berichteten über die große Anfrage der FDP-Fraktion, die auf der letzten Sitzung der Bezirksvertretung nicht beantwortet wurde. Nun liegt die Antwort zur Sitzung am 18. März vor, hier als PDF-Datei nachzulesen. Leider ist sie in vielem so unbefriedigend unkonkret wie sämtliche Informationen, die der Nachbarschaft in den letzten 15 Monaten vorgesetzt wurden. Immer wieder der Grundtenor „betreffen weitestgehend Inhalte, die … zu diesem frühen Planungsstadium so detailliert noch nicht vorliegen bzw. durch Gutachten im weiteren Verfahren geklärt werden.“ Konkret mitgeteilt wird nur (alles unter dem Vorbehalt der späteren Änderung): 380 Wohnungen (davon 40 % gefördert = Bonner Baulandmodell*) 540

Continue reading