Kategorie: Dokumente

Alle relevanten Dokumente zum Baugebiet „JackieK“  (Postbank) sowie anderer naheliegender Projekte.

Wenig konkrete Informationen zur Bebauung des Postbank-Geländes

Wir berichteten über die große Anfrage der FDP-Fraktion, die auf der letzten Sitzung der Bezirksvertretung nicht beantwortet wurde. Nun liegt die Antwort zur Sitzung am 18. März vor, hier als PDF-Datei nachzulesen. Leider ist sie in vielem so unbefriedigend unkonkret wie sämtliche Informationen, die der Nachbarschaft in den letzten 15 Monaten vorgesetzt wurden. Immer wieder der Grundtenor „betreffen weitestgehend Inhalte, die … zu diesem frühen Planungsstadium so detailliert noch nicht vorliegen bzw. durch Gutachten im weiteren Verfahren geklärt werden.“ Konkret mitgeteilt wird nur (alles unter dem Vorbehalt der späteren Änderung): 380 Wohnungen (davon 40 % gefördert = Bonner Baulandmodell*) 540

Weiterlesen

Bebauungsplan 6918-1 zum BSI jetzt in Kraft

Wie wir zuletzt berichteten, wurden bis auf die anstehenden Verkehrsproblem die Einwendungen der mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger mit der gleichen Formulierung zurückgewiesen. In der Ratssitzung am 6. Februar 2020 wurden die Eingaben der Bürger weder einzeln aufgerufen noch einzeln beraten – dem Bebauungsplan wurde in der von der Verwaltung vorgelegten Fassung zugestimmt gegen die 5 Stimmen der Linken, 3 Stimmen des Bürgerbundes sowie einer Stimme der Sozialliberalen. Im Amtsblatt vom 19. Februar 2020 wurde der Bebauungsplan bekanntgemacht und tritt damit in Kraft. Ist nun der Bebauungsplan rechtmäßig zustande gekommen? Es bleibt wohl nur das Defizit in der Abwägung

Weiterlesen

Bürgerbeteiligung zum BSI: Einwendungen werden nicht berücksichtigt !

Die Beschlussvorlage des Planungsamtes zum Ergebnis der frühzeitigen Beteiligung zur Änderung des Bebauungsplans Johanna-Kinkel-Str. wurde veröffentlicht: Link zum Dokument Kurze Zusammenfassung: Es gab 57 Einwendungen, 54 Einwendungen der betroffenenen Bürger werden mit einem Standardsatz abgewiesen: „Die mit Stellungnahme NN. vom xx.xx.2019 vorgetragenen Aspekte werden insofern berücksichtigt, als außerhalb des Bebauungsplanverfahrens für das Gesamtgebiet ein Verkehrskonzept erstellt werden soll, das die Parkraumbewirtschaftung, die Erreichbarkeit der Stadtbahn-Stationen, die Kreuzung Mittelstraße/Ludwig-Erhard-Allee/ Kennedyallee und die Busanbindung der Kennedyallee bis zur Stadtbahn „Hochkreuz“ zum Inhalt hat. Die darüber hinaus vorgetragenen Aspekte werden nicht berücksichtigt.“ Alternativ heisst es auch: „Die mit Stellungnahme NN. vom xx.xx.2019 vorgetragenen

Weiterlesen

Große Anfrage zur Bebauung des Postbank-Geländes

Einige interessante Aspekte zur vorgesehenen Bebauung durch die GerchGroup werden seitens der FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung hinterfragt und stehen seit heute öffentlich im Informationssystem der Stadt zur Verfügung: Große Anfrage an die Stadtplanung Unter anderem geht es um Gebäudehöhe und Gebäudeabstand Zufahrt und Ausfahrt zur Tiefgarage Anzahl des geförderten Wohnungsbaus Grünstreifen und Verschattung

Weiterlesen

Frühzeitige Beteiligung „Postbank“ beginnt demnächst

Mit der Sitzung des Umweltauschusses am 9. Januar 2020 startet der Entwurf des Planungsamtes für die „Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB, Bebauungsplan Nr. 6918-4 „Kennedyallee 62-72″ im Stadtbezirk Bad Godesberg, Ortsteil Plittersdorf“. Hier finden Sie die Unterlage im neuen Informationssystem der Stadt Bonn oder hier als PDF. Weiter geht es dann in den Ausschuss für Planung, Verkehr und Denkmalschutz am 22. Januar und abschließend zur Beschlussfassung in die Bezirksvertretung am 5. Februar 2020.

Weiterlesen